Studium der Rechtswissenschaften und der Volkswirtschaft in Mainz mit anschließender Promotion zum Dr. jur. im Kartellrecht und Autor verschiedener Veröffentlichungen in "GmbHR", "DStR" und "Der Betrieb", Tätigkeiten in Gremien als Aufsichtsrat, Stiftungsvorstand und in politischen Ämtern.

Rüdiger Moog ist ein ausgewiesener Spezialist in Fragen des Unternehmensrechts wie der Unternehmensumwandlung, des Unternehmensverkaufs oder der Unternehmensbewertung.

Daneben stellen Fragen der rechtlichen und steuerlichen Gestaltung von Nachfolgeregelungen und des Erbes den Schwerpunkt seiner beratenden Tätigkeit dar.

Als Wirtschaftsprüfer betreut Rüdiger Moog mittelständische Unternehmen und Konzerne.