Studium der Rechtswissenschaften in Tübingen und Berlin. Zulassung zum Rechtsanwalt in 2001, zum Steuerberater in 2005 und zum Wirtschaftsprüfer in 2008.

Zu den Beratungsfeldern von Achim Schweizer gehören insbesondere das Steuer- und Gesellschaftsrecht. Daneben gehört zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten die Betreuung von gemeinnützigen und privatnützigen Stiftungen und sonstigen Non-Profit-Organisationen, die er sowohl bei der Gründung als auch bei Verhandlungen mit Aufsichtsbehörden oder Finanzämtern sowie in Fragen der Rechnungslegung berät.

Als Wirtschaftsprüfer verantwortet Achim Schweizer Konzern- und Jahresabschlussprüfungen sowie die prüfungsnahen Beratung wie z.B. Unternehmensbewertungen, Unternehmenskäufe und Umwandlungen.

Achim Schweizer ist Mitglied des Prüfungsausschusses der Wirtschaftsprüferkammer.