MOOG Partnergesellschaft mbB - Logo

Auszubildende

Steuern? Buchführung? Wirtschaftslehre?

Was ist das? Wozu braucht man das?

Auf alle diese und noch viel mehr Fragen finden Sie eine Antwort während Ihrer Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten in unserer Kanzlei. Hierfür steht Ihnen ein Ausbildungsteam aus Steuerberatern und qualifizierten Mitarbeitern zur Seite. Das Team wird Ihnen anhand ausgewählter Mandaten alle erforderlichen Kenntnisse vermitteln, um später erfolgreich als Steuerfachangestellte/r zu arbeiten.

Steuerfachangestellte sind „die rechte Hand“ des Steuerberaters. Sie sind zuständig für die Erstellung von Finanzbuchhaltungen, Jahresabschlüssen und betrieblichen Steuererklärungen. Zudem erstellen Sie die  Einkommensteuererklärungen von Privatpersonen. Im betrieblichen wie auch im privaten Bereich betreuen wir Mandanten unterschiedlicher Branchen und Größen.

Unsere Auszubildenden arbeiten im Team mit anderen Auszubildenden der Kanzlei und den jeweiligen Ausbildern. Hierbei wechseln die zu betreuenden Mandate in jedem Ausbildungsjahr. Bei der Komplexität der zu bearbeitenden Sachverhalte ist ein hohes Maß an Konzentration, aber auch Flexibilität gefordert. Wir freuen uns auch über kreative Verbesserungsvorschläge.

Die fachlich gute Ausbildung unserer Auszubildenden ist uns wichtig. Aus diesem Grunde veranstalten wir zu ausgewählten Themen betriebsinterne Schulungen neben dem Berufsschulunterricht. Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung bietet dieser Beruf vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zur Ablegung der Steuerberaterprüfung.

Unsere Kanzlei ist ein fortschrittliches Unternehmen, das auch offen ist für Digitalisierung. Wir arbeiten zum großen Teil papierlos und digitalisieren alle Dokumente, so dass alle Mitarbeiter jederzeit darauf Zugriff haben.

Auch im Rechtsanwalts- und Notariatsbereich bildet unserer Kanzlei aus. Hier gibt es die Möglichkeit, eine Ausbildung zum/r Rechtsanwaltsfachanstellten, zum/r Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellten oder zum/r Notarfachangestellten zu absolvieren. Die dreijährige Ausbildung erfolgt dual, theoretische Grundlagen werden also in der Berufsschule erlernt und in der Kanzlei praktisch angewandt.

Als Auszubildende/r zum/r Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten erlernen Sie neben allgemeiner und spezieller Rechtsgrundlagen, selbstständig Schriftwechsel mit Gerichten, Mandanten und anderen Beteiligten zu führen, Kostenrechnungen sowohl nach dem RVG als auch dem GNotKG zu erstellen, Kostenfestsetzungsanträge zu fertigen, Klageschriften und Rechtsmittel zu entwerfen, Forderungen im Rahmen der Zwangsvollstreckung durchzusetzen sowie Termine und Fristen zu überwachen. Weiterhin unterstützen Sie den Notar in der Führung der Bücher sowie in der Vorbereitung und der Abwicklung von Urkunden wie etwa Immobilienkaufverträgen, Testamenten, Eheverträgen und vieles mehr.

Im Anschluss an die Ausbildung haben Sie eine Vielzahl von Perspektiven - zum Beispiel die Weiterbildung zum/r Geprüften Rechtsfachwirt/in oder Notarfachwirt/in.

 

Ostrowicz, Heike - Portrait

Ostrowicz, Heike

HR Manager

+49 (0) 6151 9936-0
heike.ostrowicz@moogpartner.de

Werden Sie ein Teil unseres Teams

Die aktuellen Stellenangebote für Berufserfahrene und Einsteiger finden Sie hier.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie Ihre Ansprechpartnerin Heike Ostrowicz.

Aktueller Blogbeitrag zu Auszubildende

You are using an outdated browser version.
Possibly the content is not accurate displayed.